News

  • Für das WOBI ist gute Nachbarschaft genauso wichtig wie das Haus selbst

    Eine gute Lebensqualität ist ein gemütliches Haus und ein Leben in gelungener Nachbarschaft. Wobi ist sich dessen bewusst und zeigt es in seinem täglichen Engagement in Bezug auf seine Wohnkomplexe und in den Stadtvierteln.

  • Gelebte Werte und Projekte: Tagung zu 45 Jahre Wobi am 3. Mai

    Den 45. Geburtstag feiert das Wohnbauinstitut des Landes am 3. Mai mit einer Tagung im Landhaus 1 in Bozen.

  • "Sinfonia" der Ersparnis und der Innovation

    Lokalaugenschein der Baustelle in der Cagliaristraße, wo nach neuestem Standard 106 Wohnungen saniert werden

  • Jeder braucht ein Zuhause: Junge Menschen und Senioren

    Dem WOBI liegt das Wohlbefinden seiner langjährigen Mieter aber auch der vielen jungen Familien, die schon länger auf eine geeignete Wohnung warten, am Herzen.

  • Sozialkonzept Wobi vorgestellt

    Wobi-Präsident Schweigkofler hat heute im Rahmen eines Treffens dem Präsidenten von Federcasa Luca Talluri das neu erarbeitete Sozialkonzept des Wobi vorgestellt. Dieses hat italienweit bei den Instituten Interesse ausgelöst. Es soll eine nationale Arbeitsgruppe eingesetzt werden, bei welcher auch das Wobi mitarbeitet.

  • WOBI: Ein Dach überm Kopf ist wichtig.

    Wir arbeiten in Zusammenarbeit mit den Sozialdiensten mit Herz und Verstand, um den Familien und Arbeitern der WOBI-Unterkünfte zur Seite zu stehen.

  • 100. Geburtstag von Maria Gross

    Hundert Jahre und kein bisschen müde. Einen wahrlich speziellen Geburtstag feierte vor kurzem Maria Gross, WOBI-Mieterin in Bozen, die von dessen Präsidenten, Heiner Schweigkofler, mit einem Blumenstrauß überrascht wurde. Das wahre Geschenk aber machte sie, indem sie dem WOBI ihre Lebensgeschichte erzählte.

  • WOBI Wohnungen in der Cagliari Straße in Bozen: Sauberkeit und das Einhalten von Regeln wiederhergestellt.

    In Zusammenarbeit mit der Gemeinde und der Seab haben wir eine Wertstoffinsel realisiert und die Innenhöfe zwischen den Hausnummern 36 und 52 von Müllcontainern befreit, um eine ordnungsgemäße Müllentsorgung gewährleisten zu können.

  • Entsorgung von Sperrmüll

    Das WOBI möchte die Mieter zum Thema der Beseitigung der Abfälle und des allgemeinen Sperrmülls sensibilisieren.

  • WOBI-Wohnungen: Umsetzung der neuen Landeskriterien

    Das Wohnbauinstitut wendet die Maßnahmen des Landes an und legt die neuen Mieten fest. So wird ab diesem Jahr die monatliche Miete mindestens 50 Euro betragen.