News

Erster Spatenstich des Wohnbauinstitutes in Kastelruth

Kürzlich trafen sich die Landesrätin für Wohnbau Waltraud Deeg, Wobi-Präsident Heiner Schweigkofler, Arch. Domenico Russo, Wobi-Bauleiterin Arch. Verena Callegari und Cristina Pallanch, Referentin der Dienste für Menschenbedürfnisse der Gemeinde Kastelruth zum ersten Spatenstich für den Bau eines Wohngebäudes in der Zone Wegmacher.

Gemeindereferentin von Kastelruth Cristina Pallanch, Landesrätin Waltraud Deeg und Wobi-Präsident Heiner Schweigkofler bei der Vorstellung des Projektes.
ZoomansichtGemeindereferentin von Kastelruth Cristina Pallanch, Landesrätin Waltraud Deeg und Wobi-Präsident Heiner Schweigkofler bei der Vorstellung des Projektes.

„Kastelruth ist eine Gemeinde mit hoher touristischer Anziehungskraft, was dazu führt, dass die Preise im Immobiliensektor überdurchschnittlich hoch sind. Geradeauch in diesen touristischen Ortschaften engagiert sich das Wobi, um der Bevölkerung ein leistbares Wohnen zu ermöglichen“ waren die treffenden Worte der Landesrätin Deeg.

Wobi-Präsident Heiner Schweigkofler hat darauf hingewiesen, dass das Institut den Beginn neuer Baustellen für einen wichtigen Moment hält, der insbesondere mit den Bewohnern der Dörfer und der Städte, in denen die neuen Wobi-Häuser gebaut werden, geteilt werden muss. Der erste Spatenstich ist ein Akt, der die konstante Arbeit des Instituts symbolisiert.


Für Gemeindereferentin Cristina Pallanch ist ein leistbares Wohnen für die Bürger von Kastelruth ein großes Anliegen. Dass das Wobi sich in diesem Sinne stark macht, als gesellschaftliche Aufgabe in Südtirol leistbare Mietwohnungen zu erstellen, ist für sie ein positives Zeichen.

Das neue Gebäude wird über 6 Wohnungen und 9 Autostellplätze verfügen. Es handelt sich um ein Klimahaus A mit Pelletheizung, als Beweis für die Aufmerksamkeit für die Umwelt, die in den Wobi-Projekten immer vorhanden ist.
Die Bauarbeiten werden von der Firma Merotto durchgeführt, das Ende der Bauarbeiten ist für Ende 2020 vorgesehen.


Im Bild von links: Verena Callegari, Bauleiterin des Wobi, Domenico Russo, Amtsdirektor des Wobi, Landesrätin Waltraud Deeg, Cristina Pallanch, Gemeindereferentin Kastelruth und Heiner Schweigkofler, Wobi-Präsident.
Zoomansicht Im Bild von links: Verena Callegari, Bauleiterin des Wobi, Domenico Russo, Amtsdirektor des Wobi, Landesrätin Waltraud Deeg, Cristina Pallanch, Gemeindereferentin Kastelruth und Heiner Schweigkofler, Wobi-Präsident.

(WS)

Andere Pressemitteilungen dieser Kategorie